E-Book Startseite Karteikarten-Programm
0
Homepage-Webhilfe wird 4 Jahre alt
Der 29.01.2013 ist der Tag, an dem die Website Homepage-Webhilfe gegründet wurde. Schon mehr als 125 Millionen Sekunden stellen wir Ihnen hier Tutorials rund um das Thema Websites kostenlos zur Verfügung. Und das wollen wir auch weiterführen.
Wie bereits vor einem Jahr angekündigt, sind wir aktuell dabei, Homepage-Webhilfe umzubauen. Unsere Ziele sind dabei die Erweiterung der Zielgruppe und Erhöhung der Besucherzahlen, Erweiterung und Verbesserung der Inhalte sowie die Optimierung der Bedienung (vor allem für Mobilgeräte). Auch das Design der Website wurde überarbeitet.
Ein Termin für die Veröffentlichung der verbesserten Version von Homepage-Webhilfe steht noch nicht fest. Dies liegt vor allem daran, dass unsere Arbeit noch nicht abgeschlossen ist. Wir sind jedoch zuversichtlich, dieses Jahr mit der Überarbeitung fertig zu werden.

Bis dahin wünschen wir Ihnen als Besucher noch viel Spaß und Freude auf dieser Website.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 29.01.2017 00:00
3. Geburtstag von Homepage-Webhilfe
Schon drei Jahre ist es nun her, dass die Webseite Homepage-Webhilfe gegründet wurde. Stets haben wir Weiterentwicklungen, Verbesserungen oder Erweiterungen durchgeführt. Doch nun wurde seit ca. einem Jahr nichts mehr geändert. Woran liegt das?
Wie Sie ja wissen, sind wir nicht nur für Homepage-Webhilfe sondern auch für unsere Partnerwebseite „Das große Computer ABC“ zuständig. Nach einer längeren Überlegungs- und Planungs-Phase haben wir uns dazu entschieden, beide Webseiten komplett zu überarbeiten. Dabei soll natürlich die Qualität und Verständlichkeit sowie die Komplexität und Übersichtlichkeit beibehalten und wenn möglich auch verbessert werden. Der Umbau der Webseite „Das große Computer ABC“ sollte in 1 bis 2 Monaten abgeschlossen sein. Danach ist Homepage-Webhilfe an der Reihe. Hierbei wollen wir nicht nur unsere Texte und Beispiele überarbeiten, sondern auch unsere Grafiken und E-Books. Des Weiteren wollen wir unsere Webseite auch für die Anzeige auf mobilen Geräten optimieren. Die Umsetzung der Überarbeitung wird jedoch mindestens 6 Monate in Anspruch nehmen.
Sobald wir den Umbau beider Webseiten durchgeführt haben, wollen wir noch unseren Hosting-Provider wechseln, um bessere Performance zu erhalten.
Aktuell sind wir mit den Besucher-Zahlen auf unserer Webseite zufrieden. Dabei ist auffallend, dass vor allem unsere Blogbeiträge sehr gern gesehen werden. Deshalb werden wir in den nächsten Monaten versuchen weitere Blogbeiträge zu verfassen. Schauen Sie doch immer mal wieder vorbei.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude auf unserer Webseite und wünschen der Webseite viele weitere erfolgreiche Jahre. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung haben, dann schreiben Sie uns doch eine E-Mail: jung@homepage-webhilfe.de
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 29.01.2016 21:45
Webseiten-Verwaltungs-Programm fertiggestellt
Das Webseiten-Verwaltungs-Programm ist eine Software die wir entwickelt haben und schon seit über 3 Monaten geplant hatten. Da die Software viele Features enthält und natürlich auch stabil und sicher auf Ihrem Computer laufen soll, hat die Entwicklung somit ebenfalls ca. 3 Monate gedauert. Das Webseiten-Verwaltungs-Programm ist eine Verwaltungs- und Planungsprogramm für Webseiten. Hierfür sind einige vorgefertige Dialoge für die Planung, ein Text-Editor (RTF), ein Mind-Map-Editor und vieles mehr intergriert. Natürlich darf ein Programmier-Editor für die Webseitenprogrammiersprachen auch nicht fehlen. Auch dieser ist enthalten. Um den Entwicklern und Betreuern von Webseiten das Leben einfacher zu machen, haben wir noch zusätzlich einige Konverter (z. B. für Farbmodelle oder Maßeinheiten) und Tools (z. B. Generatoren für Kontaktformulare, .htaccess-Datei oder einen Suchmaschinen-Optimierer) in das Programm gepackt. Rund um ist das Programm eine Software die sich Webseiten-Entwickler nicht entgehen lassen sollten. Das Programm ist absofort auf unserer Webseite kostenlos und unverbindlich zu downloaden.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 07.02.2015 21:00
2. Geburtstag von Homepage-Webhilfe
Ganz genau vor 730 Tagen bzw. 1.051.200 Minuten wurde die Webseite Homepage-Webhilfe gegründet. Die Webseite startete als sehr kleine Webseite mit Tutorials zu den Programmiersprachen HTML, CSS und JavaScript. Später wurden Erweiterungen wie Karteikarten, E-Books und vieles mehr hinzugefügt. Des Weiteren wurden weitere Programmiersprachen-Tutorials zu PHP, Perl, XML, XSL und DTD hinzugefügt. Dadurch wurde die Webseite zu einer immer größeren und professionelleren Plattform für die Webentwicklung.
Zurzeit arbeiten wir immer noch an dem Webseiten-Verwaltungs-Programm. Die Veröffentlichung des Programms wird noch bis Mitte oder Ende Februar dauern. Wir bitten Sie solange noch um Geduld und freuen uns auf viele weitere Jahre mit Homepage-Webhilfe und Ihnen als Besucher.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 29.01.2015 20:00
Was gibt es neues?
In den letzten 2 Monaten hat sich auf unserer Webseite eher weniger getan. Doch wir arbeiten ständig an Homepage-Webhilfe. Vor ca. 2 Monaten wurde eine Überarbeitung der Texte und anderem veröffentlicht. Dabei wurden auch einige kleinere neue Funktionen eingebaut.
In letzter Zeit haben wir an der Webseite "Das große Computer ABC" gearbeitet. Diese wurde durch den Webseitenteil "Benjamin Jung Software Development" erweitert. Dort gibt es kostenlose Software zum Downloaden. Die Software richtet sich sowohl an Anwender als auch an Entwickler, denn alle dort veröffentlichten Programme sind quelloffen. Bei den Programmen handelt es sich um Spiele, Web-Anwendungen und vieles mehr.
Seit ca. 2 Wochen arbeiten wir nun an einer weiteren Erweiterung für Homepage-Webhilfe. Wir wollen eine Software für Webseiten-Entwickler veröffentlichen, mit der es möglich ist ein Webseiten-Projekt zu erstellen. Dieses Webseiten-Verwaltungs-Programm wird ein RTF-Editor, ein Mind-Map-Editor, ein Quellcode-Editor für verschiedene Programmiersprachen und ein Datenbank-Planer enthalten, sowie verschiedene Konverter und Tools. Da dieses Programm jedoch sehr komplex sein wird, wird die Entwicklung noch einige Wochen dauern. Falls Sie noch Erweiterungs-Ideen für ein solches Verwaltungs-Programm haben, dann melden Sie sich bitte unter programm@homepage-webhilfe.de Wir freuen uns auf Ideen und Anregungen.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 04.11.2014 20:15
Verbesserungen, Erneuerungen und vieles mehr
Vor ca. 1 1/2 Monaten haben wir begonnen unsere Webseite zu überarbeiten. Dabei wurde teilweise eine komplette Grundüberarbeitung und teilweise nur kleine Verbesserungen durchgeführt. Wir wollen in diesem Bericht die einzelnen Überarbeitungen auflisten und genauer beschrieben.

Die Texte von Homepage-Webhilfe wurden verbessert. Dabei wurden Inhalte verbessert; überwiegend bezüglich der leichten Verständlichkeit. Zudem wurden auch weitere Rechtschreib-, Grammatik- und Satzzeichenfehler verbessert.
Zusätzlich zu der Verbesserung von inhaltlichen Beschreibungen, wurden auch die dazugehörigen Beispiel(-codes) verbessert. In einigen waren sogar kleinere Tippfehler enthalten. Unsere Skripte wurden zusätzlich mit einem HTML-Validator geprüft. Des Weiteren wurden auch alle Beispiele erneut mit verschiedenen Browsern getestet.
Aber nicht nur unsere Beispiele wurden optimiert. Auch unsere eigene interne Skripte und Dokumente wurden überarbeitet. Unvalider HTML-Code ist ja bekanntlicherweise auch für Suchmaschinen nicht das Beste, weshalb wir nach solchen Teilen explizit gesucht haben und solche Fehler dann behoben haben. Auch einige unserer internen PHP-Server-Skripte wurden verbessert und geändert.
Das Syntax-Hightlighting für alle unsere Programmierkurse und für alle zukünftigen Blog-Beiträge wurde extrem verbessert. Früher wurde bei uns das Syntax-Hightlighting per Hand geschrieben. Nun werden diese Aufgaben vom PHP-Modul "geshi" durchgeführt.
Das Projekt "Analoguhr" wurde komplett überarbeitet. Die alte Version arbeitete mit vielen Bildern und HTML-Dateien. Die neue und somit aktuelle Version ist mit modernen CSS- und JavaScript-Befehlen ausgestartet und hat einen schönen Loook.
Die Karteikarten wurden neu erstellt, wobei die meisten Karteikarten sich nicht verändert haben. Zusätzlich zu den PDF-Karteikarten wurden auch die Quizze erneuert. Die Karteikarten-Software wurde ebenfalls komplett neu programmiert. Da die Vorgängerversion erstens ein wenig langsamer war und zudem mit unseren neuen Technologien nicht mehr kombinierbar gewesen wäre.
Auch weitere kleinere Änderungen am Admin-Bereich, am Blog, am Forum und am News-System erfolgten. Die Ladezeiten, die Bedienbarkeit und die Startseite wurde weiters verbessert.
Da die Webseite und deren Texte geändert wurden, wurden natürlich auch alle E-Books neu erstellt.

Wir hoffen Sie haben viel Spaß mit den Überarbeitungen, Verbesserungen und neuen Funktionen.


Übrigens, unsere Besucherinformationen die wir über Google Analytics erhalten, helfen uns sehr bei der Verbesserung unserer Webseite. Des Weiteren ist es immer wieder schön zu sehen, wie gut unsere Webseiteninhalte bei Ihnen ankommen. Wir hoffen dass bleibt auch in Zukunft so!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 30.08.2014 22:15
Funpic und Ohost sind offline
Die zwei bekannten Freehoster Funpic und Ohost sind offline. Diesen Schock haben einige vor ca. 2 Wochen bekommen. Die Webserver des Anbieters und die dazugehörigen Subdomains der Kunden sind einfach offline. Und zum Spaß des Betreibers wird eine DNS-Umleitung auf den lokalen Webserver (localhost) durchgeführt. So landen Webentwickler, die einen lokalen Webserver (z. B. XAMPP) installiert haben, auf ihrer lokalen Webseite. Die FTP-Server sind ebenfalls nicht mehr erreichbar. Was heißt dies nun für die Webseite der Kunden? Kurz gesagt: Die Webseite ist offline und die Daten sind alle weg. Eine BackUp-Möglichkeit hat das Unternehmen nicht gegeben. Die Webseiten und alle dazugehörigen Dienste wurden in wenigen Minuten komplett abgeschalten. Und nachdem sich die Beschwerden auf der Facebook-Seite gehäuft haben, wurde auch diese komplett gelöscht. Anscheinend will der Betreiber von Funpic und Ohost kein offizielles Statement abgeben. Sie verstecken sich einfach nur. Und wenn, dass nicht schon genug wäre, es wird noch schlimmer: Einige Personen haben bei Funpic einen Premium-Account und haben dafür Geld bezahlt. Das Ergebnis: die Webseite ist weg, die Daten sind weg und das Geld bekommen Sie wahrscheinlich auch nicht mehr zurück.
Aber was ist jetzt eigentlich genau passiert? Da es keine offiziellen Statements gibt, ist es sehr schwierig als Außenstehender eine Vermutung darüber zu machen, was genau passiert ist. Wir haben uns seit Samstag mit der intensiven Recherche über das Geschehnis von Funpic und Ohost beschäftigt. Funpic und Ohost gehört zu der Funpic AG. Die Funpic AG gehört wiederum zur „UNITED COLO GmbH“. Die Funpic AG wurde von 2 Geschäftsführern geleitet: Harald Ettel und Timo Rolle. Beide Geschäftsführer haben ihr Amt in kurz aufeinanderfolgender Zeit niedergelegt. Timo Rolle ist ebenfalls Geschäftsführer bei der „UNITED COLO GmbH“. Und nun kommen zwei Dinge zusammen: „UNITED COLO GmbH“ und somit auch die „Funpic AG“ ist ohne Geschäftsführung und zugleich ist sie pleite. Denn wie auf der Webseite des Justizportals zu sehen ist wurde der erste Insolvenzantrag schon am 15. April eingereicht. Der zweite folgte am 19. Mai und der dritte und letzte am 5. Juni. Die letzte Verhandlung zum Insolvenzverfahren fand am 12. Juni statt. Die Geschäftsführung wurde geändert und die „UNITED COLO GmbH“ gehört nun der „UNITED GameServer GmbH“. Die Dienste Funpic und Ohost werden aber nicht weitergeführt. Teile der Mitarbeiter sollen angeblich übernommen worden sein. Die Ex-Mitarbeiter wollen aber über den Support der „UNITED GameServer GmbH“ keine Auskunft geben. Die Begründung dazu: „Sie können darüber nichts sagen, da Sie nicht mehr bei Funpic arbeiten würden.“

Auch wir müssen hiermit reagieren und Teile unsere Webseite ändern. Unsere „Umzugseite“ unter homepagewebhilfe.funpic.de ist nicht mehr erreichbar. Dies ist aber nicht weiter tragisch. In unserem Kapitel „Provider“ stellen wir unter „Domain-Anbieter“ 5 Freehoster vor, darunter auch Funpic und Ohost. Nachfolger werden wir dafür wahrscheinlich nicht finden bzw. auch nicht suchen. Gefolgt von der Änderung auf der Webseite ist auch die Änderung des E-Books fällig. Zurzeit sind wir aber an der Überlegung unsere E-Book-Technologie zu ändern und zu verbessern. Somit kann es noch etwas dauern bis auch die E-Books aktualisiert werden. Der Administrator von Homepage-Webhilfe hatte zudem noch einige Test-Server, die für Webseiten-Tests gedacht waren. Diese wurden ebenfalls ohne jegliche Vorwarnung gelöscht. Sollten auch Sie von diesem Problem betroffen sein, können wir Ihnen nur raten entweder auf einen kostenpflichtigen Anbieter oder auf den Freehoster „bplaced“ umzusteigen. Weitere Informationen zu kostenpflichtigen Anbietern und zum Freehoster „bplaced“ finden Sie in unserem aktuellen Blogbeitrag.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 23.06.2014 14:30
Homepage-Webhilfe News App
Unsere Softwareabteilung hat sich mal wieder etwas neues einfallen lassen: eine Android-News-App für unsere Webseite. Warum sollten Sie darauf angewiesen sein die News von Homepage-Webhilfe immer online zu lesen, bzw. sich den Newsletter zu abonnieren? Es geht auch einfacher: Was Sie dazu brauchen? Sie benötigen nur die Android App "Homepage-Webhilfe News".
Diese können sie seit heute offiziell ganz einfach und kostenlos von unserer Webseite im News-Bereich herunterladen. Die App ist einfach zu bedienen, lädt die News-Einträge von unserer Webseite herunter und direkt auf ihr Smartphone. Um die News zu erhalten müssen Sie nur auf den "Download"-Button klicken. Dann werden die News-Einträge automatisch heruntergeladen. Auch ältere Einträge können betrachtet werden, zur Navigation werden zwei Buttons mit Pfeilen verwendet.
Die Applikation wurde ausführlich getestet und mit bestem Gewissen programmiert und wird Ihnen hoffentlich viel Spaß bereiten. Für Verbesserungsvorschläge sind wir natürlich offen. Mehr Informationen zur App im News-Bereich.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 08.05.2014 12:00
Kleine Verbesserungen und Fehlerbehebungen
Um einige Kleinigkeiten und einige größere Probleme haben wir uns gekümmert. Hier eine kleine Auflistung:
1) Als wir unsere Webseite komplett auf PHP umgestellt hatten, hatten wir Probleme mit den absoluten Pfaden. Deshalb hat die Umstellung damals auch länger gebraucht als erwartet. Eine Übergangslösung musste damals gefunden werden. Diese Übergangslösung wurde jetzt durch eine bessere Lösung ersetzt. Dadurch wurde auch die Seitenladezeit verbessert.
2) Die Kontaktformulare wurden früher immer mit iFrames eingebunden. Ein iFrame lädt den Inhalt aus einer externen Datei. Das Problem bei iFrames ist, die Größe muss fest angegeben werden. Die Größe eines Kontaktformulars kann sich jedoch ändern (z. B. bei Anzeige von Fehlermedungen). Da wir seit einiger Zeit alle Dateien auf PHP umgestellt haben, können wir die Kontaktformulare direkt einarbeiten. Was wir dann umgesetzt haben.
3) Die E-Book-Downloads waren bisher nur mit Zusatz-Angaben wie Geschlecht, Bundesland und Altersgruppe möglich. Diese Eingabefelder haben wir entfernt. Es muss nun nur noch lediglich ein Spamschutz eingegeben werden.

Des Weiteren haben wir auch noch ein paar weitere kleine Verbesserungen durchgeführt.
Wir versuchen auf unserer Homepage Fehler zu unterlassen und zu vermeiden. Daran arbeiten wir natürlich als Team hart. Wenn Sie einen Fehler gefunden haben, dann melden Sie sich bitte bei uns unter kontakt@homepage-webhilfe.de

Wenn Sie Informationen zu verschiedensten interessanten Webseiten-Themen haben möchten, dann verfolgen sie unseren Blog. Dort gibt es in regelmäßigen Abständen Beiträge.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 25.04.2014 22:30
Verbesserung am Forum
Genau in diesem Augenblick wird ein kleines Update des Homepage-Webhilfe-Forums hochgeladen. Durch einen Hinweis eines Users ist uns aufgefallen, dass es bei manchen Usern zu Problemen nach der Anmeldung führt: Die automatische Weiterleitung auf die Foren-Übersicht funktioniert nicht. Dieser Fehler wurden nun behoben. Des Weiteren gab es ein kleines Problem im Administrations-Bereich. Die Protokollierung konnte in manchen Fällen nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. Auch dieser Fehler wurde nun behoben. Aufgrund der kleineren Fehler haben wir das Forum nochmals genauer unter die Lupe genommen, ob noch weitere Fehler Probleme machen. Mit ausführlichen Tests ist uns aufgefallen, dass das Forum sehr stabil läuft. Weitere Fehler wurden also nicht entdeckt. Das Forum ist nun in Version 1.5 verfügbar.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 23.03.2014 12:00
Was gibt es neues bei Homepage-Webhilfe?
Die letzte Änderung an der Webseite von Homepage-Webhilfe fand am Geburtstag der Webseite, also am 29. Januar, statt. Nun gab es in letzter Zeit keine weitern Updates mehr. Dies liegt auch daran, dass wir nicht nur die Webseite „Homepage-Webhilfe“ betreuen und administrieren. Benjamin Jung besitzt einige weitere Webseiten, von denen einige aufgrund der Misserfolge abgebaut wurden. Bei diesen Webseiten handelte es sich um ältere Webseiten die bei Freehostern gehostet wurden. Aufgrund diverser Probleme mit Freehostern und Misserfolge dieser Seiten haben wir diese Webseiten abgebaut. Unser Haupt-Beschäftigungsgebiet belegt sich also auf diese Webseite und auf die Webseite „Das große Computer ABC“ (http://www.das-grosse-computer-abc.de/). Zusätzlich zu diesen 2 großen Webseiten sind wir von Homepage-Webhilfe noch für die Programmierung von 3 Webseiten zuständig. Für die Webseite „Das große Computer ABC“ wurde erst vor ca. 2 Monaten einen C#-Kurs entwickelt. Dieser Kurs wird zurzeit vergrößert mit einem Tutorial zu ASP.NET WebForms. Dazu wird es hier auch bald einen Blogeintrag geben. Zwar gab es hier in letzter Zeit keine Erweiterungen der Webseite jedoch gab es immer wieder neue Blogbeiträge. Wir haben unsere Besucher nicht vergessen: Wir versuchen auch in Zukunft Homepage-Webhilfe immer zu verbessern.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 17.03.2014 14:00
1 Jahr Homepage-Webhilfe
Am 29. Januar 2013 wurde Homepage-Webhilfe gegründet. Es gab damals einen HTML-, CSS- und JavaScript-Kurs. Des Weiteren gab es Informationen zu Providern, Softwares und weiterführende Dingen (damals war das ein Kontaktformular, Maßeinheiten, Testumgebung, …). Demnächst folgte die Erweiterung mit Karteikarten. Kurz darauf folgt dann auch schon das Karteikarten-Programm und das Karteikarten-Quiz. Ab dem 05.04.2013 wurden dann immer wieder „Infos zur Neuerung der Webseite“ veröffentlicht. Nach insgesamt 10 Info-Teilen konnte dann zum halbjährigen Jubiläum am 29. August 2013 die „Neue Webseite“ veröffentlicht werden. Dies enthält alle vorherigen Kapitel in verbesserter Form, neue Kapitel (z. B. PHP; XML, XSL und DTD), ein neues Design, ein Forum, uvm. Kurz darauf wurde ein Blog veröffentlicht, der immer wieder mit Beiträgen gefüllt wird. Ende Oktober konnte dann die in C# programmierte und völlig neue Karteikarten-Software veröffentlicht werden. Im Dezember erfolgten dann nochmals zwei Änderungen: Am 14. Dezember wurde ein Perl-Kurs veröffentlicht und am 24. 12.2013 dann die „Individuellen Designs“. Die „Individuellen Designs“ zeigen uns auch heute ein schönes Banner-Bild mit Geschenken und Konfetti. Pünktlich zum Jubiläum veröffentlichen wir heute eine verbesserte Version des Forums und Blogs. Dabei handelt es sich nur um kleine Änderungen. Des Weiteren haben wir ein neues Projekt entwickelt. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Forum. Deshalb gibt es auch ein neues Update für die E-Books. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem neuen Projekt und hoffen auf viele weitere erfolgreiche Jahr mit Homepage-Webhilfe.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 29.01.2014 14:00
Individuelle Designs bei Homepage-Webhilfe
Vor 10 Tagen haben wir den Perl-Kurs ins Leben gerufen. Dieser kommt bei Ihnen als Besucher sehr gut an. Trotzdem haben wir noch am gleichen Tag, wo die Veröffentlichung des Perl-Kurses war, schon eine weitere Änderung geplant. Ziel war es die komplette Webseite auf PHP umzubauen. Dies war notwendig für unser zweites Vorhaben namens „Individuelle Designs“. Bisher mussten Sie sich immer mit dem Farbmodell, welches wir Ihnen vorgegeben haben zufrieden sein. Aber nicht jedem gefällt diese Farbkombination vielleicht!? Daher haben wir beschlossen, 5 Farbmodelle zur Verfügung zu stellen aus denen Sie wählen können. Dieses Farbmodell müssen Sie nur einmal auswählen und wird dann in alle Themen-Kapiteln und Seiten der Webseite angezeigt. Und wenn Sie das Farbmodell wechseln wollen müssen sie nur das Auswahlmenü oberhalb der Fußzeile nutzen. Der Vorteil ist: auch nach dem Beenden der Browsersitzung oder Neustart des Computers bleibt das ausgewählte Farbmodell gespeichert. Diesen Vorteil ermöglichen Cookies (Rechtliche Hinweise siehe Impressum!). Dabei handelt es sich um kleine Datensätze die auf dem Computer durch den Browser auf eine bestimmte Art und Weise (z. B. Text-Datei) gespeichert werden und von der jeweiligen Webseite beim erneuten aufrufen ausgelesen werden können. Des Weiteren gibt es nun „Spezial-Banner“, d. h. an Weihnachten (01.12 bis 30.12) wird zusätzlich ein spezielles Weihnachtsmotiv angezeigt. Am 31.12 und 01.01 wird ein Silvestermotiv angezeigt. Während der Osterzeit (Gründonnerstag bis Ostermontag) laufen die Osterhasen auf der Webseite spazieren und verstecken die Ostereier. Auch der Geburtstag der Webseite am 29.01 wird mit einem speziellen Banner gefeiert. Diese drei Änderungen wollten wir als Team von Homepage-Webhilfe Ihnen als Besucher noch als Weihnachtsgeschenk geben. Wir wünschen unseren Besuchern und Newsletterabonnenten viel Spaß mit den neuen Funktionen und wünschen eine frohe Weihnachtszeit und ein guten Rutsch ins Neue Jahr.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 24.12.2013 14:00
Homepage-Webhilfe glänzt mit neuem Perl-Teil
Wie schon vor einigen Wochen angekündigt, haben wir in den letzten Tagen und Wochen an einem neuen Programmierkurs für die Webseite gearbeitet. Die Programmiersprache Perl (für die Programmierung der CGI-Schnittstelle des Webservers) wird auf vielen Webseiten noch bis heute genutzt und gilt als „Konkurrenz“ zu PHP. Da der Blogbeitrag zu Perl und CGI so viele Seitenaufrufe hatte wie noch kein anderer Beitrag, haben wir beschlossen einen Programmierkurs für Perl zu erstellen. Diese Arbeit ist nun fertiggestellt und Perl ist nun ein wichtiger Bestandteil unserer Webseite. Doch was hat sich noch alles geändert? Dadurch, dass wir einen neuen Programmierkurs in unsere Webseite integriert haben, haben wir auch Perl-Karteikarten in PDF-Format erstellt. Und wenn es die Perl-Karteikarten im PDF-Format gibt es die Perl-Karteikarten auch im Online-Quiz. Zusätzlich dazu, wurde das „Homepage-Webhilfe Karteikarten-Programm“ in Version 3.1 veröffentlicht, da die neue Programmiersprache Perl hinzugefügt wurde. Hier kommt natürlich noch die Datenbank-Erweiterung dazu. Perl gibt es wie jedes andere Kapitel auf unserer Webseite auch im E-Book-Format. Das E-Book „Das große Buch in einer Datei“ haben wir nun in Version 2.3 veröffentlicht, da das E-Book „Perl“ in die E-Book-Sammlung integriert haben. Dasselbe gilt für das E-Book „Programmiersprachen“, welches in Version 2.1 erschienen ist. Da Perl ein neuer großer Bestandteil der Webseite ist, haben wir das Forum nun in Version 2.2 veröffentlicht, da das Forum nun über ein Teilforum zur Programmiersprache „Perl“ verfügt. Sie sehen also, dass das Hinzufügen einer neuen Programmiersprache auf unsere Webseite ist nicht nur mit dem Schreiben eines neuen Kapitels getan. Wir hoffen Sie haben viel Spaß mit den neuen Funktionen. Schon bald gibt es wieder etwas neues auf unserer Webseite. Lassen Sie sich überraschen, denn die weitere Änderung der Webseite wird pünktlich zum Heiligabend veröffentlicht. Da es sich bei dieser Verbesserung um eine kleine Struktur-Änderung handelt, wird am 24.12 die Webseite von ca. 9 bis 14 Uhr nicht erreichbar sein. Die aktuellen Änderungen an der Webseite werden in diesem Augenblick auf den Webserver übertragen.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 14.12.2013 15:00
Perl-Programmierung für CGI - bald als Kurs
Schon bald gibt es auf Homepage-Webhilfe etwas neues. Eine weitere oft genutzte Programmiersprache für die Webentwicklung als Serversprache ist Perl. Perl wird auf Webservern zur Programmierung der CGI-Schnittstelle verwendet. Erst vor kurzem haben wir zu Perl und CGI einen Blogbeitrag veröffentlicht. Dieser Blogbeitrag hat die Anzahl der Aufrufe aller Blogbeiträge gesprengt. Der Grund dafür ist relativ einfach: Viele Webentwickler sind an der Perl-Programmierung für die CGI-Schnittstelle interessiert. Die Tutorials im Internet lassen sich aber gar nicht so einfach finden und lassen manchmal zu wünschen übrig. Daher haben wir beschlossen einen Perl-Kurs für unsere Webseite zu schreiben. Die Entwicklung läuft bereits in Hochtouren. Es wird aber noch ein paar Wochen brauchen, bis wir fertig sind. Denn das Schreiben des Perl-Kurses ist die eine Sache, aber wir müssen auch noch andere Sachen durchführen: das Perl-E-Book erstellen, Perl-Karteikarten erstellen, Perl-Online-Quiz erstellen, Karteikarten-Software überarbeiten (hinzufügen der Perl-Datensätze) und weiteres. Blogbeiträge sind in nächster Zeit also eher unwahrscheinlich. Heute haben wir eine kleine Änderung an der Webseite hochgeladen. Zum einen haben wir einen Webseiten-Fehler der CSS-Skripte behoben. Zum anderen haben wir eine kleine Änderung am Newsletterskript durchgeführt. Die Änderung werden Sie als Newsletterabonnement aber nicht bemerken.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 25.11.2013 14:00
Das neue Karteikarten-Programm
Das Karteikarten-Programm erscheint in einem komplett neuen Stil und in einer ganz anderen Form. Das Karteikarten-Programm bestand früher aus einer einzigen EXE-Datei, welche nur ein HTML-Dokument aufrief. Des Weiteren bestand das Programm nur aus den PDF-Dokumenten und dem Online-Quiz. Das ganze Programm war eigentlich nur eine Kopie der PDF-Dateien und des Online-Quiz, mit einer kleinen Verwaltung. der Programmierer der Webseite und der Webseiten-Inhalte, Benjamin Jung, hat sich auf dem Gebiet der Software-Entwicklung weitergebildet und hat nun nach mehreren Wochen Arbeit, das Homepage-Webhilfe Karteikarten-Programm in C# programmiert. Das Programm besteht aus 2 Haupt-Programmen: dem "Karteikarten-Programm", welches dazu gedacht sich die Datensätze der PDF-Karteikarten abfragen zu lassen, und dem Programm "PDF-Karteikarten" welches dazu gedacht ist sich die Karteikarten anschauen zu können. Das Programm kann mit einem eigenen Installations-Wizard auf Ihren Computer kopiert werden. Die Software muss wie bereits früher mit einem Lizenzschlüssel verifiziert werden. Für die Installation muss eine Internetverbindung bestehen. Ein großer Vorteil der Software ist, dass Datensätze (für die Abfrage), PDF-Karteikarten und die Software an sich voneinander getrennt sind. So muss keine neue Programmversion veröffentlicht werden, nur weil es neue Datensätze bzw. PDF-Karteikarten gibt. Mit der Veröffentlichung des neuen Programms, werden auch noch andere kleinere Änderungen an der Webseite veröffentlicht: Die Download-Formulare wurden verbessert, die Error-Meldungs-System wurden verbessert und eine kleine technische Verbesserung des News-Systems wurde durchgeführt. Des Weiteren wurde der Blog in Version 1.1 veröffentlicht. Am Blog wurde ebenfalls eine kleine technische Verbesserung durchgeführt. Dabei handelt es sich um die gleiche Verbesserung, wie beim News-System. Die neuen Daten wurden innerhalb der letzten Minuten auf den Webserver übertragen. Gleichzeitig mit diesen Änderungen wurden noch die Daten vom Montag vor einer Woche hochgeladen. Der FTP-Zugang ist erst seit ein paar Stunden wieder erreichbar und so danken wir Ihnen vielmals für Ihre Geduld von 8 Tagen!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 29.10.2013 10:30
Daten-Upload nicht möglich
Sehr geehrte Gäste,

wie bereits am Montag angekündigt, wollten wir heute die neue Daten für das Kapitel „Provider“ (Domain-Anbieter -> Kilu) und weitere Änderungen an der Webseite hochladen. Aufgrund von Wartungsarbeiten an unserem Webserver unseres Anbieters war es uns am Montag nicht möglich die Daten für das Provider-Kapitel hochzuladen. Wie wir erst vor kurzem die Information erhalten haben, ist es uns heute noch immer nicht möglich per FTP-Zugang die Daten auf den Webserver hochzuladen. Leider kann uns unser Anbieter keine genauen Angaben geben, wann die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind. Wir hoffen das die Wartungsarbeiten im Laufe der nächsten Woche abgeschlossen werden können. Sobald die Wartungsarbeiten vollendet sind und der FTP-Zugang wieder freigeschaltet ist, werden wir die neuen Daten alle hochladen. Genaue Informationen zu den weiteren Änderungen, welche wir durchgeführt haben, erhalten sie sobald wir die Daten hochgeladen haben.

Wir bitten Sie noch um ein wenig Geduld und hoffen auf Ihr Verständnis!


Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Jung
(Domaininhaber)
Autor: Benjamin Jung, Homepage-Webhilfe - Datum: 25.10.2013 14:15
Co.De-Domains nicht mehr verfügbar
Der Anbieter Kilu, der unteranderem die .co.de-Domains verbreitet, kann die .co.de-Domains nicht mehr weiterhin verbreiten, da der Ursprungs-Anbieter dieser Domains nicht mehr kostenlos ist. DNNext, der Vertreiber dieser Domains, möchte sich in Zukunft nur noch auf kostenpflichtige Services konzentrieren. Die .co.de-Adressen welche auf unserer Webseite im Kapitel Provider von uns als Beispiel genutzt werden, wurden umgestellt auf .de.ki Die alten Domains wurden bereits gelöscht. Die neuen Domains wurden bereits erstellt und sind verfügbar. Die Datei dieser Domain-Anbieter wurde bereits editiert jedoch noch nicht hochgeladen. Die Datei wird voraussichtlich am Freitag mit weiteren Änderungen an der Webseite auf den Webserver hochgeladen. Wir können die Datei heute noch nicht hochladen, da der FTP-Zugang unseres Webservers aufgrund von Wartungsarbeiten unseres Anbieters gesperrt ist. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 21.10.2013 13:30
Der Blog ist fertig
Die Entwicklung eines Blogs für die Webseite ist nun abgeschlossen. Am 17. September haben wir damit begonnen einen Blog zu planen und zu programmieren. Das Design ist eine Mischung aus dem Standard-Design der Webseite und dem Foren-Design. Die Hauptanordnung, vor allem die Startseite, ist fast mit dem Design des Forums zu vergleichen. Die Starseite des Blogs gibt eine Übersicht mit allen im Blog enthaltenen Artikeln. Das Design der Kopf- und Fußzeile von den Artikel-Seiten ist gleich wie bei der Startseite des Blogs. Das Inhaltsbereich-Design ist vergleichbar mit dem Standard-Design der Webseite, d. h. Überschriften sind grau, Text ist schwarz, Bilder sind links oder rechts angeordnet, Codes sind farblich hervorgehoben etc. Der Blog startet gleich mit einem Beitrag und wir werden auch in Bälde noch mehr Artikel hinzufügen. Bitte bedenken Sie, dass wenn wir zwischenzeitlich an anderen Projekten arbeiten, wir in dieser Zeit keine oder nur wenige (je nach Größe des Projekts) Blog-Artikel veröffentlichen können. Ein wichtiger Punkt, denn wir bei der Erstellung des Blogs beachtet haben, ist die Suchmaschinen-Optimierung. Alle Artikel des Blogs bilden eine Sitemap, die von den Web-Crawlern aufgespürt werden. Wir haben festgestellt, dass wir diese Funktion bei unserem Forum bisher noch nicht eingebaut und getestet haben, so erscheint heute zusammen mit dem neuen Blog das Forum in Version 1.1. Wir hoffen Ihnen gefällt unser Blog. Bei Fragen dürfen Sie sich jederzeit an blog@homepage-webhilfe.de wenden.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 27.09.2013 15:00
Homepage-Webhilfe wird zum Blogger
Die Entwicklung eines Blogs für die Webseite hat vor kurzem begonnen. Da Blogs im Web immer eine größere Bedeutung kommen, wollen auch wir zu dieser Blog-Welt dazugehören. Selbstverständlich werden alle weiteren Webseiten-Inhalte weiterhin sorgsam gepflegt. Der Blog soll Beiträge zu den verschiedensten Themen zum Hauptthema „Webseiten“ enthalten. So geht es in einem Beitrag bspw. um HTML, im anderen um PHP, im anderen um Software und im anderen vielleicht um htaccess-Dateien. Für diesen Blog werden wir selbstverständlich keine vorgefertigte Weblog Publishing Software verwenden, sondern werden diese, wie auch unsere andere Webseitenteile, selbst programmieren. Der Blog muss nun als erstes sorgfältig geplant werden (damit haben wir bereits angefangen) und danach programmiertechnisch umgesetzt werden. Wir werden uns in den nächsten Tagen mit diesen Vorgängen voll beschäftigen und hoffen das der Blog bei unseren Gästen gut ankommt. Die Planung, Entwicklung und Test-Phase wird voraussichtlich in 5 – 10 Tagen abgeschlossen sein.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 17.09.2013 21:00
Newsletter Fehler jetzt behoben
Sehr geehrte Newsletter-Abonnenten,

wie schon angekündigt haben wir am Newsletter-Skript etwas geändert, sodass es in Zukunft möglich sein soll, auf die Newsletters zu Antworten. Wir haben soeben Tests durchgeführt und herausgefunden, dass der Fehler teilweise behoben worden ist. Wir haben das Skript sofort abgeändert und auf den Server hochgeladen. Wenn Sie auf den vorherigen Newsletter Antworten, so erhalten Sie die E-Mail in Ihrem eigenen Postfach. Der Fehler ist zwar nun behoben jedoch dürfen Sie nicht auf den Newsletter 1 und 2 antworten. Ab diesem Newsletter ist es nun möglich, direkt darauf zu antworten, sodass wir die E-Mail erhalten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!


Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Jung
(Programmierer)
Autor: Benjamin Jung, Homepage-Webhilfe - Datum: 04.09.2013 14:45
Farbenlehre bei Homepage-Webhilfe
Das Thema „Farben“ im Kapitel „Allgemein“ wurde mit vielen neuen spannenden Informationen ausgestattet. Dort gab es bisher nur Informationen zur Farbgestaltung einer Webseite nun gibt es noch zusätzliche Informationen zu den Farbtypen RGB und HEX. RGB ist vor allem unter Windows-Systemen die weitverbreitetste Art und Weißen einer genaue Farbe zu identifizieren. Doch für Webseiten wird meistens ein sogenannter HEX-Wert verwendet. Ein häufiges Problem, welches Domaininhaber oft in den Weg kommt ist, dass Sie einen RGB-Wert haben und diesen aber nur in HEX benötigen. Nicht selten tritt dieses Problematik auch anders herum auf. Im Internet gibt es viele Umrechner dafür, jedoch gibt es nur sehr wenige Erklärungen, wie dies umgerechnet wird. Auf unserer Webseite wurde nun diese Informationen hinzugefügt. Dort gibt es nun ausführliche Informationen zu RGB und HEX und Rechenwege zur Umrechnung. Für diejenigen, die die Farbwerte nicht immer selbst ausrechnen möchten, gibt es auch auf unserer Webseite einen Umrechner für RGB zu HEX und für HEX zu RGB. Aufgrund der Änderung des Kapitels „Allgemein“ ist das E-Book „Allgemein“ und das Haupt-E-Book nun in Version 2.1 erschienen.

!!! Wichtiger Hinweis !!!
Das Antworten auf die Newsletter-E-Mails war bis jetzt nicht möglich, da wir Probleme mit dem E-Mail-Skript hatten. Im Fall Sie direkt auf die letzte Newsletter-E-Mail geantwortet haben, bitten wir Sie freundlichst darum die E-Mails nochmals an kontakt@homepage-webhilfe.de zu schicken und die E-Mail nicht per Antwort-Button zu verschicken, da wir diese nicht erhalten haben. Ab diesem Newsletter sollte es jedoch möglich sein, direkt auf diese zu Antworten. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir Sie selbstverständlich nochmals benachrichtigen!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 04.09.2013 14:30
Die neue Webseite ist da
Es ist soweit: „Homepage-Webhilfe ist in einer komplett neuen Version erreichbar!“. Nachdem die „alte“ Webseite ca. ein halbes Jahr lang geplant wurde, haben wir vor mehreren Monaten beschlossen, dass Design vollständig zu ändern und Texte zu überarbeiten. Nach weiteren Überlegungen kamen noch andere Dinge dazu: PHP-Kurs, XML-Kurs, Karteikarten mit neuem Design, E-Books mit neuem Design, eine komplett neue Startseite, ein eigenes News-System und letztendlich sogar ein eigenes Forum. So wurde aus der eigentlich geplanten Design-Überarbeitung ein relativ großes Projekt. Diese Projekt können wir ab jetzt Ihnen mit größter Freude präsentieren und darauf sind wir sehr stolz. Ein weiteres Extra, welches wir in unsere Webseite eingebaut haben, ist das RSS-Feed. In der RSS-Nachrichten bekommen Sie ab jetzt die gleichen Informationen wie im News-System. Innerhalb der letzten 6 Monate gab es auf unserer Webseite mehrere Seitenaufrufe pro Woche und sogar pro Tag. Zusätzlich zur Planung der „neuen Webseite“ und Änderungen von kleinen Dingen, arbeiten wir auch ständig an der Suchmaschinenoptimierung. Durch diese erhoffen wir uns, dass die Webseite bekannter wird. Wenn auch Sie helfen wollen, setzen Sie doch einen Backlink zu unserer Homepage. Wir bedanken uns schon im Voraus für jeden Backlink und wünschen Ihnen viel Spaß mit unserer „neuen Webseite“!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 29.08.2013 22:00
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 10
Bald ist es soweit! Nachdem nun auch das Portal, das Newssystem, das Forum und eine weiter Überraschung programmiert wurde, geht es nun in die letzte Phase, bei der es um Feinheiten und ausführliche Tests geht. Natürlich wurde schon während der Programmierung und Erstellung unserer Webseite dauern Test ausgeführt, doch nun kommt noch eine kleine Phase, bei der nochmals alle von oben bis unten mit diversen Betriebssystemen und Browsern durchprobiert wird. Doch wann ist es jetzt genau soweit? - Am 29. August, also pünktlich zum Halbjahres-Jubiläum von Homepage-Webhilfe. Uns ist aufgefallen, dass wir jetzt noch ein paar Tage zum Testen brauchen. Da wir für Sie als Besucher einen festen Termin festlegen wollten, haben wir uns gedacht, dass wir als Termin den 29. August auswählen. Die Webseite wird ab ca. 10 Uhr gesperrt. Innerhalb der nächsten Stunden werden die Daten auf dem Webserver gesichert und die neuen Daten hochgeladen. Es folgt danach noch ein 1 bis 2 stündiger Test, bis dann letztendlich um 22 Uhr die Webseite wieder freigegeben wird. Haben Sie also bitte Verständnis, dass die Webseite am 29. August nur beschränkt nutzbar ist und innerhalb von 10 bis 22 Uhr nicht erreichbar ist.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 24.08.2013 22:00
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 9
Nachdem vor mehreren Wochen die E-Books fertiggestellt wurden, haben wir nun noch etwas anderes in unsere Webseite eingebaut. Das 1. neue Extra ist die Startseite. Früher gab es das Kapitel „Einleitung“. Zu diesem Kapitel geöhrte die „Startseite“, das „Vorwort“ und die Seite „E-Book“. Die Seite „E-Book“ ist nun zusammen mit den Downloadformularen in einem Kapitel namens „E-Book“ zusammengefasst. Das Vorwort und die Startseite gibt es in dieser Form wie früher nicht mehr. Stattdessen gibt es ein sogenanntes Portal. Bei einem Portal gibt es normalerweise mehrere Links zu verschiedenen Bereichen. Für dieses Portal wurde ein separates Design erstellt. Normalerweise ist das Design auf unserer Webseite komplett durchgängig. Das Design besteht aus einem Kopfbereich mit unserem Banner, dem Programm-Bild und dem E-Book. Links befindet sich die Navigation und rechts der Inhalt. Am Ende der Seite befindet sich eine Suchleiste, das Logo, eine Anschrift und ein paar Links. Im Portal ist dies zwar ähnlich, jedoch nicht ganz gleich. Auf dem Portal gibt es verschiedene „Blöcke“. Diese „Blöcke“ beschreiben dann jeweils ein Kapitel. Das Portal verfügt des Weiteren über viele weitere programmiertechnische Extras, mit welchem wir interessante Informationen über Sie bekommen. Keine Angst – wir ermitteln lediglich Ihren Browser und Ihr Betriebssystem. Durch diese Funktion können wir unsere Webseite immer weiter optimieren, wovon letztendlich auch Sie als Besucher profitieren. Das 2. neue Extra ist das News-System. Das News-System wurde bisher durch den Homepage-Tools-Anbieter Kingtools gehostet. Unser Konto bei dieser Firma wird dann, sobald wir mit unserer Webseite fertig sind, bzw. die Neue Webseite veröffentlich haben, wird das alte News-System bei Kingtools gelöscht. Die Programmierung des News-System übernehmen wir in Zukunft selbst. Die genaue Planung des Portals und des News-System erfolgt innerhalb der nächsten Zeit. Das Forum wird übrigens in Zukunft auch von uns selbst programmiert. Also seien Sie schon jetzt gespannt auf das neue Forum.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 27.07.2013 21:00
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 8
Nachdem alle Karteikarten, Quizze und das Karteikarten Programm fertiggestellt wurden, haben wir nun in letzter Zeit an den E-Books gearbeitet. Die E-Books haben ein neues Design. Auch hier ist es ähnlich wie bei den Karteikarten. Das Design ähnelt dem alten Design, die Bearbeitung ist für uns jedoch viel einfacher handzuhaben. Das Design wurde lediglich ein wenig verbessert. Es gibt weiterhin die einzelnen verschiedenen E-Books, d. h. es gibt die E-Books „Allgemein“, „Software“, „Provider“, „HTML“, „CSS“, „JavaScript“, „PHP“, „XML, XSL und DTD“, „Weiterführendes“ und „Projekt“. Des Weiteren gibt es noch die 2 Sammel-E-Books: „Programmiersprachen“ und „Das große Buch in einer Datei“. Das E-Book „Programmiersprachen“ enthält alle Programmiersprachen-Kapitel die auf unserer Webseite enthalten sind, d. h. „HTML“, „CSS“, „JavaScript“, „PHP“ und „XML, XSL und DTD“. Das E-Book „Das große Buch in einer Datei“ enthält alle Informations-Kapitel die auf unserer Webseite enthalten sind. Der Name „Das große Buch in einer Datei“ ist leider nicht mehr ganz passend, da es aus Gründen der Übersichtlichkeit keine Datei gibt die aus den verschiedenen E-Books besteht. Innerhalb des ZIP-Pakets sind einfach nur die verschiedenen E-Book-PDF-Dateien enthalten. Der Name bleibt jedoch trotzdem bestehen. Alle E-Books zusammen bestehen aus über 250 Seiten. Des Weiteren wurden die Beispiele und Beispiel-Codes besser eingebaut und sind nun übersichtlicher. Ein weiteres tolles Extra ist die Qualität. Die E-Books haben sehr gute Qualität, dies gilt vor allem für die Bilder. Auch mit extrem viel Zoom hat das Bild immer noch eine hervorragende Qualität. Natürlich wirkt sich dies auch ein wenig auf die Dateigröße aus, aber das ist kein Grund abzuschrägen.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 12.07.2013 21:15
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 7
Nachdem vor kurzem der Programmierkurs „XML, XSL und DTD lernen“ fertiggestellt wurde, konnten wir nun an den Karteikarten arbeiten. Wir haben festgelegt, dass wir als erstes das PHP-Quiz und das XML-, XSL- und DTD-Quiz erstellen wollen. Das PHP-Quiz besteht aus den 49 Befehlen angefangen von phpinfo() bis hin zu strlen. Das XML-, XSL- und DTD-Quiz ist wesentlicher komplexer, da es eigentlich 3 Programmiersprachen enthält, die eben in ein „Hauptkapitel“ bzw. in ein „Quiz“ zusammengefasst sind. Somit ist es kein Wunder, dass dieses Quiz 112 Befehle, Eigenschaften und Tags enthält. Nachdem diese Quizze erstellt worden sind, haben wir an den Karteikarten gearbeitet. Die Karteikarten erscheinen in einem neuen Design. Das Design ähnelt stark dem alten Design, jedoch ist es für uns leichter, an diesen Karteikarten etwas zu verändern. Ein weiteres Extra, dass wir erstellt haben sind genauere Informationen zu den Karteikarten. Die ZIP-Pakete, die auf unserer Webseite gedownloadet werde können enthalten nicht mehr nur die Karteikarten, sondern erhalten noch 2 weitere PDF-Dokumente. Im 1. PDF-Dokument befinden sich Hinweise zum Ausdrucken der PDF-Dateien. Werden bspw. im Adobe Reader falsche Druckeinstellungen vorgenommen, so kann es vorkommen, dass die Karteikarten eigentlich zu klein sind. Das 2. PDF-Dokument, welches ebenfalls im ZIP-Paket enthalten ist, ist die „Anleitung“. In der „Anleitung“ wird genauestens erläutert, an welchen Stellen die Karteikarten abgeschnitten werden müssen und wo Sie gefaltet werden müssen. Nachdem die Quizze und die Karteikarten fertig waren, wurde am dritten Teil der Karteikarten weitergearbeitet, nämlich unserem Karteikartenprogramm. Das Programm erscheint mit der Neuerung der Webseite in Version 2.0. An der Grundstruktur des Programms wurde nichts geändert. Das Programm enthält weiterhin alle bekannten PDF-Karteikarten-Dokumente und auch die neuen Karteikarten. Des Weiteren wurden natürlich auch die 2 neuen Quizze mit integriert. Zu guter Letzt wurden auch die 2 Extra-PDF-Dokumente (Druckhinweis und Anleitung) dem Programm hinzugefügt. Des Weiteren wurde auch die Hilfe-Dateien teilweise überarbeitet. Das Problem mit der 32bit- und 64bit-Komüatibilität wurde behoben. Es gibt weiterhin nur ein Setup auf unserer Webseite, die eigentliche ausführbare EXE-Datei ist jedoch 32bit und 64bit fähig. Diejenigen die Windows 8 nutzen, können sich ebenfalls freuen. Das Programm ist auch für Windows 8 geeignet. Aus technischen Gründen muss jedoch vor der Installation eine Einstellung vorgenommen werden: Die Setup-Datei muss unter dem Kompatibilitäsmodus ausgeführt werden. Welche Einstellung Sie dazu vornehmen müssen wird auf unserer Neuen Webseite unter http://www.homepage-webhilfe.de/Karteikarten/programm.html erklärt. Bitte denken Sie daran: Der Link funktioniert jetzt noch nicht, sondern erst mit der Veröffentlichung der neuen Webseite! Als nächstes arbeiten wir an den E-Books. Dies dauert aber noch ein Weilchen, da die E-Books viel Arbeit sind. Sobald diese fertig sind gibt es mehr Informationen. Wie Sie bereits vor einiger Zeit bemerkt haben, sind unsere Projekte nicht mehr zu erreichen. Dies hat technische Gründe. Die Projekte werden ein wenig umgestellt, deshalb können diese zurzeit nicht angeschaut werden. Wenn Sie sich dafür interessieren, können Sie unser „E-Book Projekt“ kostenlos herunterladen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 30.06.2013 20:00
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 6
Der Programmier-Kurs „XML, XSL und DTD lernen“ ist fertig. Seit wenigen Stunden ist ein großer Teil der Neuerung unserer Webseite geschafft. Die neuen Kapitel die der Webseite hinzugefügt werden sind vollständig geschrieben. Wir haben Ihnen ja bereits vor einiger Zeit erzählt, dass wir den PHP-Kurs fertiggestellt haben. Nun ist der 2. neue Programmierkurs auch fertig. Dieser Programmierkurs war sehr aufwendig, da er sehr komplex und teilweise auch sehr kompliziert ist. Zusätzlich zum Texte schreiben kommen jedoch noch andere Aufgaben dazu: Beispiel-Codes farblich anpassen und Beispiele programmieren. Nur eine kurze Info zwischendurch: Auf unserer Webseite gibt es mehr als 200 Beispiele in allen Kursen. Die nächste Aufgabe die wir durchführen ist das Arbeiten an den Karteikarten. Dies läuft in mehreren Schritten ab: Als erstes müssen wir ein PHP- und XML-Quiz programmieren, welches es bis jetzt noch nicht gab. Danach müssen die passende Karteikarten dafür erstellt werden. Die Karteikarten erhalten wahrscheinlich auch ein komplett neues Design. Nachdem das Quiz und die Karteikarten fertig ist, muss unser Karteikartenprogramm erneuert werden. Die genau Planung ist bisher noch nicht bekannt und wird innerhalb der nächsten Tage durchgeführt. Nach der Planung bzw. teilweise zwischendurch, erfolgt dann die Umsetzung. Die nächste Infos gibt es wieder, sobald das Thema Karteikarten erledigt ist. Seien Sie schon gespannt...
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 10.06.2013 20:00
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 5
Nachdem es nun schon lange keine Infos mehr zum Thema „Neuerung der Webseite“ gab, wollen wir Sie als Besucher über den aktuellen Stand der Webseite informieren: Zurzeit sind wir fleißig mit dem Kapitel „XML, XSL und DTD lernen“ beschäftigt. Wie Sie bereits wissen ist dieses Kapitel in mehrere Bereich gegliedert: XML, XSL, DTD und dann noch mehrere kurze Themen (z. B. eine Befehls-Übersicht). Der Bereich XML ist schon seit längerem fertig. Am XSL-Teil sind wir nun jedoch schon seit längerem an der Arbeit. Der XSL-Teil ist im Vergleich zu anderen viel größer und enthält viele Informationen. Wie wir bereits erwähnt haben besteht XSL aus 2 Teilen: XSLT und XSL-FO. Vor ein paar Tagen haben wir nun alle XSLT-Unterthemen fertig geschrieben. Gestern haben wir nun mit XSL-FO begonnen. Wenn dieser Teil auch abgeschlossen ist folgt noch der DTD-Teil und auch noch die mehreren kurzen Themen. Unsere Kapitel werden wie Sie wissen mit größter Sorgfalt erstellt und werden mehrmals an verschiedenen Stellen getestet, sodass Fehler nur sehr selten vorkommen, somit ist es verständlich, dass es eine Weile dauert bis das Kapitel fertig geschrieben ist. Laut unseren Einschätzungen kann die Fertigstellung dieses Kapitels in ca. 4 Wochen erfolgen. Doch dann ist unsere Arbeit noch nicht vollendet. Denn wir müssen uns noch einen neuen Free-Domain-Anbieter suchen, das Problem mit der Karteikarten-Software beheben, das PHP-Karteikarten-Quiz ändern, ein XML-Karteikarten-Quiz erstellen und vieles mehr. Voraussichtlich werden auch die PDF-Karteikarten und E-Books noch vom Design verändert, dass sie in ganz neuem Glanz erscheinen können. Wir halten sie weiterhin auf dem laufenden...
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 18.05.2013 23:00
Provider HostingSociety nicht mehr kostenlos
Auf unserer Webseite stellen wir unter Provider, Domain-Anbieter den kostenlosen Domain-Anbieter „Hosting Society“. Der Anbieter hat starke Leistungen, da er unbegrenzten Speicherplatz, unbegrenzte FTP-Zugänge, unbegrenzte MySQL-Datenbanken, unbegrenzter Traffic und PHP 5 angeboten hat. Auch mit blöden Werbebannern, Werbetafeln oder Schriftzügen hat man nicht kämpfen müssen. HostingSociety gehört zur LOGOS Performance GmbH. Die Mitarbeiter von HostingSociety bestehen aus einem 6-köpfigen Team, unter anderem aus dem Geschäftsführer von LOGOS Performance GmbH Stefan Spirkl. Leider musste er im Namen des Teams vor kurzem eine traurige Nachricht überbringen: Der kostenlose Webhosting-Dienst HostingSociety muss aufgrund von hohen Kosten, die auf Dauer nicht mehr tragbar, abgeschaltet werden. Eine Vorwarnung dazu wurde schon am 23.04 im Forum gepostet. Erst diesen Sonntag, also am 05.05 bekam man per Mail eine Nachricht. Bis zum 10. Mai hat man noch Zeit, d. h. bis zum 10. Mai kann die Webseite besucht werden und die Daten vom Webserver gesichert werden. Danach kann nur noch die Firma selbst auf die Daten zugreifen. Innerhalb der darauffolgenden Tagen / Wochen werden dann schließlich die Daten komplett gelöscht. Der Anbieter selbst tut diese Entscheidung sehr leid und man konnte merken, dass die Entscheidung der Firma und den Mitarbeitern nicht leicht fiel. Im Forum und Newsletter sind die Kosten auf über 50.000€ angegeben. Laut HostingSociety hat Freehosting keine Zukunft und in diesem Fall haben die Mitarbeiter nicht ganz unrecht, denn Freehoster heißt man muss alles aus eigener Tasche bezahlen. Das gilt natürlich vor allem bei diesen Angeboten, wie es HostingSociety bot. Manche Anbieter finanzieren sich, oder zu mindestens teilweise, durch Werbung. Andere Anbieter dagegen, durch das zusätzliche Anbieten von kostenpflichtigen Features. Doch reicht das um schwarze Zahlen zu schreiben? Oft es reicht es nicht, daher gibt es auch nur so wenige Anbieter. Die meisten Anbieter verraten nichts über ihre finanzielle Lage. HostingSociety hat zusätzlich ein weiteres kostenpflichtiges Angebot angeboten: Space² - Laut den Angaben von Stefan Spirkl will sich der Anbieter in Zukunft nur noch auf das kostenpflichtige Hosting konzentrieren. Um nochmal auf Freehosting zurückzugekommen, auch mir schließen uns der Meinung von HostingSociety im Thema Freehosting an. Wer seine Webseite professional und sinnvoll hosten möchte, der sollte damit einverstanden sein ein paar Euros für eine Webseite ausgeben. Aus eigener Erfahrung können wir als Team von Homepage-Webhilfe kostenpflichtige Hosting-Anbieter nur empfehlen. Das Problem ist nämlich, dass manche Freehoster nicht seriös sind. Wer sich für kostenpflichtige Webspace-Anbieter entscheidet, dem können wir aus eigener Erfahrung GMX Hosting empfehlen. Des Weiteren ist all-inkl laut Internetkritiken sehr gut und seriös. GMX Hosting und all-inkl sind eher kleinere Anbieter. Größere Anbieter bringen oft Ihre Gefahren mit, deshalb sind viele der Meinung: „Finger weg von den ganz großen Anbietern“. Durch den Ausstieg von HostingSociety im Bereich Free-Domain-Anbieter, müssen auch Änderungen auf unserer Webseite vorgenommen werden. Für uns heißt, dass wieder weitersuchen nach einem weiteren Free-Domain-Anbieter, ein Testkonto für unsere Webseite einrichten, Leistungen herausfinden und dann veröffentlichen. Zurzeit ist jedoch bei uns die Weiterentwicklung der aktuellen Webseite eingestellt, da wir an der neuen Webseite beschäftigt sind und zurzeit intensiv am XML-Kurs arbeiten, haben wir beschlossen, den Frehoster HostingSociety von der aktuellen Webseite mit einem Vermerk zu versehen und erst mit Veröffentlichung der neuen Webseite einen neuen 5. Freehoster vorzustellen. Uns ist natürlich bewusst, dass während dieser Zeit, in der die neue Webseite noch in Entwicklung ist das E-Book nicht dem Stand der Webseite entspricht.

Wir bitten Sie vielmals um Ihre Verzeihung. Herzlichen Dank!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 08.05.2013 13:45
EILMELDUNG: Probleme mit der Karteikarten Software
Sehr geehrte Gäste,

wie wir nach ausführlichen Tests herausgefunden haben, gibt es mit unserem Karteikarten-Programm ein größeres Problem. In den Systemvoraussetzungen des Programms wurde beschrieben, dass das Programm ab Windows 98 verwendet werden kann und sowohl für 32bit-Systeme und 64bit-Systeme geeignet ist. Leider handelt es sich dabei um eine falsche Angabe. Das Programm (in Version 1.0 – also der aktuelle Version) ist nur 64bit fähig und so erst ab Windows Vista verfügbar. Der Grund für diesen Irrtum liegt an unseren verschieden Testphasen. Wir haben sowohl das Programm selbst, als auch den Installationswizard mit verschiedenen Computern und Betriebssystemen getestet. Das Problem für den Fehler ist die EXE-Datei, die das Starten Ihres Standardbrowsers vornimmt und eine spezielle Datei die mit dem Programm installiert wird startet. Das Problem liegt uns, als Programmentwickler vor und wir arbeiten daran. Aufgrund dessen dass die „neue Version“ unserer Webseite in Planung und Bearbeitung ist, wird der Fehler voraussichtlich erst mit der Neuerung der Webseite veröffentlicht. Höchstwahrscheinlich wird der Fehler behoben, indem auf unserer Webseite man sich die 32bit oder 64bit Version des Programms downloaden kann.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Programmentwickler
(Benjamin Jung)
Autor: Benjamin Jung, Homepage-Webhilfe - Datum: 25.04.2013 20:30
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 4
Wir haben Ihnen ja bereits schon vieles über unsere „neue“ Webseite erzählt. Heute wollen wir Ihnen etwas über die Druckoptimierung erzählen. Früher bzw. auch jetzt gerade noch gab es eine extra Druckdatei die über einen Button am unteren Rand aufgerufen werden konnte. Eine extra Druckoptimierung gab es nicht. Daher wurde beim Drucken, dass gedruckt was man im Browser auch gesehen hat. Da standardmäßig kein Hintergrund gedruckt wird und auch aus dem Grund, dass bei einem Druck normalerweise eine Navigation weggelassen wird, hatten wir Anlass eine richtige Druckoptimierung auszuarbeiten, ohne dass wir dazu eine extra Datei benötigen. Wenn die Webseite im Browser angezeigt wird, sieht man oben den Kopfbereich und die Breadcrumb. Darunter befindet sich die Navigation (links) und der Inhalt (rechts). Am Ende der Seite befindet sich der Fußbereich. Beim Druck gibt es einen abgeänderten Kopfbereich, die Breadcrumb, der Inhaltsbereich (über die komplette Fläche) und eine spezielle Druck-Fußzeile. Der Vorteil dabei ist, dass die ausgedruckten Blätter gut aussehen, wenn Sie den Druck von „Hintergrundfarben und –bildern“ aktiviert haben, aber auch wenn sie diese nicht aktiviert haben.
Beim nächsten Mal erzählen wir Ihnen weitere Informationen, haben Sie ein wenig Geduld und seien Sie gespant …
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 14.04.2013 20:00
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 3
Wir haben Ihnen nun bereits berichtet, wie der Aufbau der „neuen“ Webseite ist und auch welche 2 neue Kapitel es auf der Webseite gibt. Heute wollen wir Ihnen etwas über das Design erzählen. Bei der noch aktuellen Webseite haben wir viel bunte und leuchtende Farben. Zurzeit sind Grautöne aktuell und sind laut vielen Medienberichte für Webdesigner sehr empfehlenswert und für die Webseitenbesucher ansprechend – daher wollen wir diesem Trend nach gehen, vor allem deswegen, weil dieser Trend noch sehr lange bleiben wird. Wir haben weiterhin einen Kopfbereich: Der Banner befindet sich in der Mitte. Links davon befindet sich das E-Book. Das Bild und der Link des jeweiligen E-Books wurde des Weiteren auf das Kapitel in dem sie sich befinden angepasst. Rechts vom Banner befindet sich eine Werbung für das Karteikartenprogramm. Darunter ist wieder die Breadcrumb zu finden. Darunter befindet sich auf der linken Seite eine neue Navigationsleiste die nur noch die Navigation für das jeweilige Kapitel besitzt. Die Navigationsleiste arbeitet mit den neusten CSS3-Befehlen und besteht aus den Farben rot, blau und frau. Die Textfarbe ist gelb oder weiß. Rechts neben der Navigationsleiste befinden sich der Inhaltsbereich. Unter der Navigation und dem Inhaltsbereich befinden sich der Fußbereich. Der Fußbereich ist kleiner geworden und benötigt nicht mehr so viel Platz. Die Pfeilnavigation befindet sich immer noch am unteren Rand des Inhaltbereiches.
Des Weiteren haben wir uns um die Druckoptimierung gekümmert, was genau wir geändert haben erzählen wir Ihnen beim nächsten Mal…
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 05.04.2013 21:15
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 2
Wir haben schon angekündigt, dass es auf der Webseite 2 neue Kapitel gibt. Jeder hat nun mit Spannung erwartet, was für Kapitel dies sind. Es handelt sich dabei um 2 neue Programmiersprachen. Da es nun nicht mehr ganz so viele gibt, ist die Frage gar nicht so schwer zu beantworten.
Das erste neue Kapitel ist PHP. Dort lernen Sie Dinge über Variablen, den if-Befehl, verschiedene Schleifen, über Arrays, über Dateizugriffe über Mail-Funktion und vieles mehr. Das Kontaktformularbeispiel bleibt weiterhin im Kapitel \"Weiterführendes\" bestehen.
Der zweite neue Programmiersprachenkurs ist XML, XSL und DTD. Diese 3 Sprachen befinden sich einem Kapitel. Aufgrund der Größe des Kurses gibt es jedoch 3 untergeordnete Kapitel: nämlich XML, XSL und DTD. Im Hauptkapitel befinden sich dann noch Informationen zur Transformation von XML und XSL in HTML, Infos über XML basierende Sprachen, das Thema CSS statt XSL, eine Befehls-Übersicht und dann noch Beispiele. Diese Beispiele befassen alle 3 Kapitel im Gegensatz zu den Beispielen in den 3 unterkategorierten Artikeln.
In dem Artikel vom 25. Februar wurden bereits Anmerkungen gemacht dass das Design geändert wird, was genau am Design geändert wurde / wird erfahren Sie im nächsten Artikel.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 30.03.2013 18:00
Infos zur Neuerung der Webseite - Teil 1
Vor ca. einem Monat war der letzte Newsbeitrag bzw. die letzte Änderung bei der Webseite. In diesem Beitrag wurde folgender Text eingespeist:
Ein weiteres Projekt ist zur Zeit in Planung: Wir wollen die Übersicht der Webseite deutlich verbessern, dass hat jedoch den Vor- oder Nachteil (wie man es sieht), dass das Design Grundlegend geändert werden muss. Wir geben uns jedoch sehr Mühe, das Design besser zu machen als vorher. Also seit schon jetzt auf das neue Design gespannt...
Zu diesem Zeitpunkt waren wir gerade damit beschäftigt uns ein neues Gerüst der Webseite zu überlegen, am Design rumzuschrauben und vieles mehr. Die \"neue\" Webseite ist zwar noch nicht fertig und wird nochmal ein Weilchen dauern. Aber wir möchten Ihnen schon mal einen Vorgeschmack für die Änderungen und Neuerungen geben: Dazu werden wir immer wieder kleine Info-Texte hier im Newssystem platzieren, sodass Sie wissen was Sie in Zukunft erwartet:
Als erstes wollen wir Sie über den Aufbau der \"neuen\" Webseite aufklären. Da wir relativ viele Kapitel haben und in diesen Kapiteln viele Themen sind, haben wir beschlossen, als Startseite ein Portal zu nutzen. Auf diesem Portal gibt es dann Links zu den verschiedenen Kapiteln. Wenn man nun beispielsweise im Kapitel \"HTML lernen\" ist, dann gibt es hier nun die einzelnen Themen dieses Kapitels. Diese Themen sind nun auf der linken Seite als Navigation aufgelistet. Des Weiteren gibt es nun ein extra Kapitel, indem die E-Books aufgelistet sind und die einzelnen E-Book-Download-Formulare sind. Das Kapitel \"Diverses\" wurde aufgelöst und anders verteilt: Das Forum und das Newssystem ist nur noch eine Weiterleitung, die Themen Projekte, Karteikarten und Über uns haben nun Ihr eigenes Kapitel. Die Seiten Kontakt und Impressum haben einen anderen Stil und gehören zu keinem Kapitel (daher auch keine Navigation an der linken Seite). Im JavaScript-Kurs haben wir ein weiteres Beispiel programmiert und erklärt. Des Weiteren gibt es noch 2 neue Kapitel auf der Webseite.
Dazu mehr im nächsten Infobeitrag...
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 26.03.2013 11:00
Karteikarten-Quiz und Karteikarten-Programm
Wir haben nun eine weitere Funktion entwickelt. Wir haben die Karteikarten, die wir als PDF-Dateien veröffentlicht haben, als Online-Quiz entwickelt. Diese Vokabeln können einzeln Online abgefragt werden. Wenn Ihre Eingabe falsch war, wird das richtige Ergebnis angezeigt. Dann geben Sie das richtige Ergebnis nochmals ein und die nächste Vokabel wird abgefragt. Wir haben die Idee deshalb entwickelt, da wir der Meinung sind, dass Sie die \"Vokabeln\" so besser lernen können. Des Weiteren haben wir ein Programm erstellt für Windows-Systeme. Das Programm erhält eine Übersichtsseite. Auf der Übersichtsseite gibt es Links zu den PDF-Karteikarten und den Quiz´. Der Vorteil an dem Programm ist, dass das alles im Offline-Betrieb möglich ist. Das Programm hat geringe Systemanforderungen und läuft auch auf den \"nicht so leistungsfähigen Computern\" .

Ein weiteres Projekt ist zur Zeit in Planung, Wir wollen die Übersicht der Webseite deutlich verbessern, dass hat jedoch den Vor- oder Nachteil (wie man es sieht), dass das Design Grundlegend geändert werden muss. Wir geben uns jedoch sehr Mühe, das Design besser zu machen als vorher. Also seit schon jetzt auf das neue Design gespannt...

Wir hoffen Sie haben Spaß mit den neuen Erweiterungen. die Daten werden soeben eingespeist!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 25.02.2013 14:00
EILMELDUNG: Fehldarstellungen der Webseite
Sehr geehrte Gäste,

wer schon ein Mal in den Quellcode unserer Webseite hineingeschaut hat, dem ist aufgefallen, dass wir unsere Seitenhöhe (des Inhalt-Bereichs) manuell festgelegt haben. Wir haben dies eigentlich nur vorläufig geplant gehabt. Nachdem wir nun Infos von Gästen bekommen haben, haben wir verschärft kontrolliert wie sich diese manuell festgelegten Einstellungen auswirken. Nach Kontrolle mit verschiedenen Browsern und Computern mithilfe von Stichproben und ausführlichen Tests ist uns aufgefallen, dass dies in manchen Situationen zu Fehldarstellungen führen kann. Daher haben wir beschlossen in Testumgebungen die Webseite so zu bearbeiten, dass die Seitenhöhe automatisch (height: auto;) festgelegt wird. Nun kamen wieder die Tests mit verschiedenen Browsern, Computern und Seitenauflösungen. Nach mehren Tagen mit Tests haben wir beschlossen diese Änderung nun ebenfalls zu veröffentlichen. Dieses UpDate der kompletten Webseite wird nun ebenfalls mit der Neuerung der Karteikarten im Zeitraum von 22 bis 02 Uhr eingespielt.

Wer weitere Fehler bemerken sollte, darf sich gerne per Kontaktformular oder per kontakt@homepage-webhilfe.de an uns wenden!

Wir hoffen die Änderung führt nicht mehr zu diesen Fehldarstellungen und die Webseite sieht nun in jedem Browser oder bei jedem Computer so aus, wie sie aussehen soll!


Mit freundlichen Grüßen

Ihre Administration
(Benjamin Jung)
Autor: Benjamin Jung, Homepage-Webhilfe - Datum: 15.02.2013 18:30
Karteikarten bald verfügbar
Wie schon vor 5 Tagen angekündigt waren wir damit beschäftigt Karteikarten zu erstellen. Geplant war es Karteikarten für HTML, CSS und JavaScript zu erstellen. Nach langer Überlegung und Beratung innerhalb des Teams, sind wir zu dem Entschluss gekommen auch PHP-Karteikarten zu erstellen. Diese Überlegung hat deshalb so lang gedauert, da wir eigentlich kein PHP-Tutorial anbieten. Nachdem wir aber ein komplexes Kontaktformular in PHP mit diversen Befehlen Ihnen auf der Webseite vorgestellt haben, sind wir zum Entschluss gekommen, alle diese verwendete Befehle und noch andere grundlegende PHP-Befehle haben wir nun auch in Karteikarten-Format erstellt. Wir bieten auf unserer Webseite verschiedene Downloads an:
1.) HTML-Karteikartensatz
2.) CSS-Karteikartensatz
3.) JavaScript-Karteikartensatz
4.) PHP-Karteikartensatz
5.) \"Die große Karteikartensammlung\" (beeinhaltet alle Karteikarten)

Die Infos über die Karteikarten und die Download-Formulare finden Sie unter dem Menüpunkt Diverses und dann unter Karteikarten oder unter diesem Link:
http://www.homepage-webhilfe.de/Diverses/karteikarten.html

Wir hoffen Sie werden Spaß und Freude mit diesen Karteikarten haben und so effektiver HTML, CSS, JavaScript oder PHP lernen.

Die Daten für die Karteikarten werden heute Abend oder heute / morgen Nacht eingespielt. Geplant ist der Zeitraum zwischen 22 und 02 Uhr.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 15.02.2013 18:00
Neue Funktionen
Es gibt eine Neuerung auf \"Homepage-Webhilfe\". Wir haben uns überlegt wie wir unsere Webseiten verbessern kann. Da kam uns die Idee, dass wir weitere Beispielseiten machen wollen. Da es dabei aber sich um nützliche Tools handelt die man in seine Webseite einbauen kann. Wir haben diese Beispielseiten als \"Projekte\" getauft. Die Projektliste und Informationen zu den Projekts gibt es unter dem Menüpunkt \"Diverses\" und dann auf \"Projekte\". Unser 1. Projekt ist eine \"Analoguhr\". Wir werden immer wieder weitere Projekte einstellen. Für jedes Projekt gibt es eine eigene Projektwebseite. Da es geplant ist, dass es noch viele weitere Projekte geben wird, haben wir dafür ein E-Book erstellt, d. h. zu unsren bereits vorhanden E-Books kommt ein neues dazu. Das E-Book \"Projekt\" ist nun in der Version 1.0 verfügbar. Da dieses E-Book ebenfalls in das E-Book \"Das große Buch in einer Datei\" kommen soll, erscheint dieses E-Book in Version 1.1. Wir hoffen Ihnen gefällt die neue Idee. Wenn Ihr Fragen zum E-Book habt, dann können Sie uns per E-Mail eine Nachricht schreiben: projekte@homepage-webhilfe.de Zusätzlich zu dieser Neuerung haben wir schon ein Neues Angebot in Planung, Wir haben vor alle HTMl, CSS und JavaScript Befehle die wir auf unserer Webseit vorstellen in Karteikarten-Format veröffentlichen. Diese Funktion wird voraussichtlich nächster Woche veröffentlicht.
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 10.02.2013 21:00
Die Webseite ist nun online
Wie schon in unserem Forum angekündigt (homepagewebhilfe.forenworld.com) wird die Webseite heute um 20:00 Uhr veröffentlicht. Aus technischen Gründen kann die Webseite auf manchen PCs aber erst in ein paar Stunden angezeigt werden. Ab morgen früh (ca. 6 Uhr) sollte das Problem aber bei jedem behoben sein. Wir haben für die Webseite mehr als ein halbes Jahr lang gearbeitet. Wir wollen natürlich die Webseite noch verbessern. Also, wir sind für alle Bewertungen dankbar. Wir hoffen unser HTML-, CSS- und JavaScript-Kurs gefällt Ihnen. Wenn Sie Fragen und / oder Beratung benötigen dann wenden Sie sich per Kontaktformulare an uns oder schreiben Sie Beiträge in unserem Forum. Im Forum müssen Sie sich sogar gar nicht ein Mal anmelden, einfach reinklicken und los geht es mit dem Fragen. Sie können auf unserer Webseite auch kostenlos unsere E-Books downloaden. Innerhalb der nächsten Tage werden wir (hoffentlich) in Google bessere Rankings bekommen. Aber nun genug geredet: Wir als Team von \"Homepage-Webhilfe\" wünschen Ihnen nun viel Spaß auf dieser Webseite!
Autor: Team, Homepage-Webhilfe - Datum: 29.01.2013 20:00

Newsletter abonnieren

Wenn Sie unsere News-Beiträge per E-Mail erhalten wollen, können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren. Der Newsletter erscheint immer dann, wenn ein neuer News-Beitrag vorhanden ist. Nach Ausfüllen dieses Formulars bekommen Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Sie auf diesen Bestätigungslink klicken wird Ihre E-Mail in unsere Datenbank eingetragen. Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen vernwenden Sie bitte dieses Formular.

Ihre E-Mail-Adresse:
 Ich möchte künftig den kostenlosen Newsletter von Homepage-Webhilfe erhalten.


Homepage-Webhilfe News

News jetzt ganz einfach mit dem Handy empfangen









Design:
 


Logo
Benjamin Jung
Krummstr. 9/3
73054 Eislingen

E-Mail: info@homepage-webhilfe.de
Webseite: www.homepage-webhilfe.de