E-Book Startseite Karteikarten-Programm
0
Inhalt dieser Seite
  1. Anforderung
  2. PHP einbinden
  3. PHP-Info

Anforderung

Da PHP eine serverseitige Sprache ist, benötigt man einen Webserver. Dazu gibt es 2 Möglichkeiten. Sie müssen die Dateien immer gleich auf den Webserver kopieren, wenn Sie Funktionen testen wollen (nicht empfohlen). Oder Sie erstellen einen lokalen Webserver (Appache), oder auch Testumgebung genannt, z. B. mit dem Programm XAMPP. Mehr dazu finden Sie im Kapitel "Weiterführendes".


PHP einbinden

PHP wird in Dokumenten mit <?php und ?> gekennzeichnet. Die Dokumente, in denen diese Tags vorkommen, müssen die Dateiendung php haben. Diese Tags können nun in Teilbereichen des Dokumentes oder im ganzen Dokument verwendet werden. Eigentlich sollte sich der PHP-Bereich nie über den Head-Bereich (außer bei automatischer Kopfzeilenerstellung) erstrecken sondern, nur im Body-Bereich. Wenn Sie natürlich in Ihrer Datei kein HTML-Grundgerüst verwenden, ist dies natürlich etwas anderes.

<?php  ?>

PHP-Info

Mit dem folgenden Code, kann die PHP-Info aufgerufen werden. Dort finden Sie ausführliche Informationen über Ihre PHP-Version und Ihre Server-Konfiguration.

<?php 
    phpinfo();
?>

Bitte beachten Sie, dass unserere Codebeispiele in Zukunft nicht mehr die php-Tags enthalten.

Design:
 


Logo
Benjamin Jung
Krummstr. 9/3
73054 Eislingen

E-Mail: info@homepage-webhilfe.de
Webseite: www.homepage-webhilfe.de