E-Book Startseite Karteikarten-Programm
0
Inhalt dieser Seite
  1. Bedingte Abschnitte

Bedingte Abschnitte

Bei DTD gibt es die sogenannten "Bedingten Abschnitte". Diese speziellen Abschnitte werden im Web nicht verwendet, sondern werden nur verwendet, wenn sich die DTD noch in der Entwicklung befindet - also zum Testen. Ob man die Bedingten Abschnitte wirklich braucht ist nicht wirklich klar. Mit Bedingten Abschnitten ist es möglich Teile einer DTD ausdrücklich auszuschließen und andere Teile ausdrücklich einzuschließen. Ein ausdrücklich auszuschließender Bereich beginnt mit <! [IGNORE[ und endet mit ]]>. Ein ausdrücklich einzuschließender Bereich beginnt mit <! [INCLUDE[ und endet mit ]]>. Ausgeschlossene Bereiche werden genau gleich behandelt wie Kommentare und somit übersprungen. Eingeschlossene Bereiche werden genau gleich behandelt wie aller anderen Anweisungen die weder in einem IGNORE-Bereich noch in einem INCLUDE-Bereich sind. Und genau, dass ist der Punkt, wo sich viele fragen, ob man dies überhaupt braucht. Der einzigste kleine Vorteil ist die Übersichtlichkeit, denn so ein großgeschriebenes Wort IGNORE oder INCLUDE kann man nicht so einfach übersehen. Hier ein kleiner Auszug aus einer DTD (kein Beispiel!):

<!DOCTYPE wurzelelement [
    <! [IGNORE[
        <!ELEMENT ignorieren (#PCDATA)>
    ]]>
    <! [INCLUDE[
        <!ELEMENT inkludieren (#PCDATA)>
    ]]>
]>
Design:
 


Logo
Benjamin Jung
Krummstr. 9/3
73054 Eislingen

E-Mail: info@homepage-webhilfe.de
Webseite: www.homepage-webhilfe.de