E-Book Startseite Karteikarten-Programm
0
Inhalt dieser Seite
  1. Text umfließt Element

Text umfließt Element

In XSL-FO gibt es das sogenannte FLOAT-Konzept. Mit diesem Konzept ist es möglich, Texte um ein Element (z. B. ein Bild) fließen zu lassen. In XSL-FO gibt es dazu das Element float. Dieses Element wird in Kombination mit dem Attribut float verwendet. Mögliche Werte für float sind: left (Ausrichtung links), right (Ausrichtung rechts), start (Ausrichtung in Richtung der start-region) und end (Ausrichtung in Richtung der end-region). Innerhalb von fo:float können dann bspw. Blöcke, Inline-Elemente oder Bilder eingesetzt werden. Um das FLOAT-Konzept zu aktiveren muss in dem Block, in dem sich das float-Element befindet, das Attribut intrusion-displace mit dem Wert line verwendet werden. Leider funktioniert das FLOAT-Element nur bei manchen XSL-FO-Prozessoren, wodurch das FLOAT-Konzept für viele leider wieder uninteressant und unbrauchbar macht. Wir gehen daher nicht weiter dazu ein.

Design:
 


Logo
Benjamin Jung
Krummstr. 9/3
73054 Eislingen

E-Mail: info@homepage-webhilfe.de
Webseite: www.homepage-webhilfe.de