E-Book Startseite Karteikarten-Programm
0

Transformation von XML und XSLT in HTML im Browser

Um aus einem XML-Dokument und einem XSLT-Dokument eine HTML-Datei zu erstellen, benötigt man einen sogenannten Parser bzw. ein XSLT-Prozessor. Dieser Parser oder XSLT-Prozessor führt die Transformationsanweisungen aus. Solch ein Parser bzw. Prozessor ist in den meisten aktuellen Browsern integriert.


Transformation von XML und XSLT in HTML mit Xalan GUI

Xalan GUI Wenn man keinen solchen Parser bzw. XSLT-Prozessor im Browser hat, gibt es noch spezielle Softwares mit denen man den Transformationsvorgang durchführen kann. Für so etwas gibt es bspw. Xalan. Die weitverbreitetste Möglichkeit ist die Integration von Xalan im Webserver. Dies fordert jedoch große Zugriffsrechte auf den Webserver, welche nicht immer vorhanden sind. Um diese Variante zu entgehen, gibt es das Programm Xalan GUI, welches auf Windows-System installiert werden kann. Um die Transformation durchzuführen muss nur die XML- und XSL-Datei ausgewählt werden und ein Name für die HTML-Datei ausgewählt werden. Xalan GUI ist eine Software von Carstens & Co. GmbH Informationsmanagement, welche man sich im Internet kostenlos herunterladen kann. Das Programm funktioniert gut und wir können es Ihnen sehr empfehlen. Alternativ zu XALAN GUI kann auch hier die Software XALAN von Apache durch die Kommandozeile genutzt werden.


Transformation von XML und XSL-FO in PDF mit FOP

Die Transformation von XML und XSL-FO in PDF läuft ähnlich ab. Den Transformationsvorgang lässt sich so erklären: Ein XSLT-Prozessor erstellt aus einem XML- und XSLT-Dokument Daten, die mithilfe des FO-Prozessors und dem FO-Dokument letztendlich in eine PDF transformiert werden. Für die Transformation von XML und XSL-FO in PDF gibt es leider bis jetzt noch keine solche Software im GUI-Format (Winodws-Oberfläche) wie das Xalan GUI. Deshalb müssen Sie die Transformation selbst durchführen. Wie bei XALAN auch, kann von der Webseite von Apache, XALAN aber auch FOP (Prozessor für FO-Dokumente) gedownloadet werden. Dies sind die Transformations-Werkzeuge. Die vorher vorgestellte Software XALAN GUI enthält ebenfalls die Software XALAN von Apache, besitzt jedoch eine Bedienoberfläche. Für FOP gibt es soetwas bis jetzt noch nicht, weshalb die Transformation mit einer BAT-Datei erfolgt. Nachdem Sie die Software von den Apache-Servern heruntergeladen haben (Link weiter unten), müssen Sie den Ordner entzippen. Um nun die PDF-Datei zu erstellen benötigt man bestimmte Befehle. Wichtig ist nun, dass der Ordner fop-1.1 (Ordnername varriiert je nach Version), Ihre XML-Datei, Ihre XSL-Datei und die bat-Datei im selben Ordner sind. Als Beispiel gehen wir davon aus, dass die XML-Datei index.xml und die XSL-Datei index.xsl heißt. In der bat-Datei muss nun folgendes notiert werden:

"fop-1.1/fop.bat" -xsl index.xsl -xml index.xml -pdf index.pdf

Wenn die Transformation geklappt hat, schließt sich die Dos-Box nach wenigen Sekunden (je nach Geschwindigkeit ihres Computers) und es erscheint die Datei index.pdf.


Transformation auf dem Webserver

Für die Transformation von XALAN und / oder FOP auf dem Webserver, können wir natürlich keine BAT-Datei nutzen, da die meisten Webserver Apache-Webserver sind. Um also eine Echtzeittransformation vorzunehmen, müssen wir etwas anderes machen. XALAN und FOP sind Java-Programme. Java ist eine plattformunabhängige Sprache, d. h. egal ob Windows, Mac OS, Linux oder andere Java lässt sich dort installieren. In Ihrer Webseite werden dann sogennante Java-Applets eingebunden, und auf dem Zielcomputer aufgerufen. Die Transformation läuft aber auf dem Webserver und somit kann die Datei nachher auf jedem Browser angezeigt werden, auch wenn kein XALAN- oder FOP-Modul im Browser vorhanden ist. Die einzigste Bedingung ist, dass Java benötigt wird. Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich die Webseite von XALAN und FOP mal etwas genauer anschauen (Links stehen unten) und ein wenig testen. Auf unserer Webseite wird diese Methode nicht verwendet, da wir keine Echtzeittransformation benötigen, d. h. unsere Beispiele werden entwickelt, dann mit Hilfe von XALAN GUI und FOP (durch die Kommandozeile) in die Zieldateien umgewandelt und zum Schluss auf unseren Webserver übertragen.


Links zur Software

Webseite von XALAN
Download von XALAN
Download von XALAN GUI

Webseite von FOP
Download von FOP

Design:
 


Logo
Benjamin Jung
Krummstr. 9/3
73054 Eislingen

E-Mail: info@homepage-webhilfe.de
Webseite: www.homepage-webhilfe.de